Suche

Erste gemeinsame Publikation

In einer österreichweiten retrospektiven Studie - an der 7 österreichische Zentren teilnahmen - wurde die Effektivität von postoperativer Bestrahlung auf Patienten mit T1N1 und T2N0 Oropharynkarzinomen untersucht. Dabei zeigte sich dass p16 negative Patienten deutlich von der Bestrahlung profitierten - bei p16 positiven aber aufgrund der in jedem Fall sehr guten Prognose keine Verbesserung des Überlebens feststellbar war. Die Arbeit wurde Ende August in Laryngoscope publiziert und ist unter http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/lary.26815/abstract;jsessionid=31895B77B5638BF4343B92E036ED57F1.f04t03 abrufbar.

Video über HNO Tumore

Im Zuge der "Make Sense" campaign wurde von der ATHNS ein 7 minütiges Video über die Grundlagen von HNO Tumoren erstellt. Das richtet sich an Patienten und wird hier kostenlos zur verfügung gestellt. Sie können das Video für Ihrer HNO Homepage verwenden oder auch auf Bildschirmen in Ihrer Ordination zeigen.

Kurse

In den nächsten Monaten werden wir vier Kurse anbieten. Die onkologischen Kurse haben wir in einen Onko Basic Kurs - in dem die Grundlagen der Kopf- Hals Onkologie vermittelt werden sollen - und den altbewährten Head and Neck Kurs - nun mit Konzentration auf fortgeschrittene Techniken - geteilt. Im Frühjahr werden wir erstmals einen - von Prof. Heiduschka geleiteten - Speicheldrüsenkurs veranstalten. Onko basic Kurs 16. und 17.11.2017 Graz Head and Neck Kurs 25. bis 27.01.2018 Wien Airwaymanagement Kurs 01. und 02.03.2018 Wien Speicheldrüsen Kurs 02. und 03.05.2018 Wien

Teilnahme an "Make sense campaign"

Teilnahme an der “Make sense campaign” der EHNS Die ATHNS nimmt an dieser internationalen Kampagne der EHNS teil. Im Zuge dessen haben wir ein kurzes Video erstellt in dem die Grundlagen der Entstehung, Diagnose, Therapie und Prognose für Laien erklärt werden. Das Video wird in Kürze online auf unserer Homepage verfügbar sein. Weiters wird es am diesjährigen HNO Kongress in Wien einen Stand mit Flyers der Kampagne geben.

© 2016 by ATHNS.